Kontakt

Sicherheitsprüfung elektrischer Betriebsmittel

Prüfung gemäß DGUV V3 / DIN VDE 0701-0702

Prüfgerät

Die Unfallverhütungsvorschrift Elektrische Anlagen und Betriebsmittel verpflichtet Unternehmer, regelmäßige Wiederholungsprüfungen der elektrischen Betriebsmittel im Unternehmen durchführen zu lassen.

Als Dienstleister führen wir diese Prüfung gemäß DIN VDE 0701-0702 gerne für Sie durch. Zunächst erfolgt eine Sichtprüfung des Gerätes, bei Geräten der Schutzklasse I schließt sich die Schutzleiterprüfung an. Im nächsten Schritt messen wir den Isolationswiederstand – und wiederrum nur bei Geräten der Schutzklasse 1 den Schutzleiterstrom. Darauf folgt bei Geräten der Schutzklassen I und II die Messung des Berührungsstroms. Anschließend erfolgt für Geräte aller Schutzklassen der Nachweis der sicheren Trennung und zuletzt die Funktionsprüfung.

Selbstverständlich erhalten Sie im Anschluss eine ausführliche Dokumentation. Teil der Prüfung sind:

  • ortsfeste elektrische Betriebsmittel (z.B. Lampen, Motoren, Kühlschrank, Elektroherd)
  • ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel (z.B. Kaffeemaschine, Toaster)
  • stationäre Anlagen (z.B. Installationen in Gebäuden oder auf Fahrzeugen)
  • nicht stationäre Anlagen (z.B. Anlagen auf Bau- und Montagestellen, fliegende Bauten)


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG